zur Navigation zum Inhalt
Navigationssysteme unterstützen die chirurgisch tätigen HNO-Ärzte bei diffizielen Operationen an feinsten Ohrknöchelchen.

franzWEB

 

seelmannWEB

 
HNO 20. Februar 2013

Video: Computergestützte HNO-Operationen

Neue Verfahren machen die Mittelohrchirurgie exakter und damit sicherer durchführbar.

Prof. Dr. Peter Franz, Vorstand der HNO-Abteilung in der Wiener Rudolfstiftung und Dr. Oskar Seelmann über neue Verfahren in der Mittelohrchirurgie.

Operationen mit computergestützten Navigationssystemen erhöhen die Sicherheit erheblich. Vor allem bei HNO-Operationen und hier im speziellen bei chirurgischen Eingriffen am Mittelohr. Laut HNO-Facharzt Dr. Oskar Seelmann von der Krankenanstalt Rudolfstiftung hat sich das Verfahren etabliert und bewährt.

Zur Verfügung gestellt von www.vielgesundheit.at

vielgesundheit.at, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben