zur Navigation zum Inhalt
 
Gynäkologie und Geburtshilfe 12. Dezember 2007

Teamwork gegen Fehlgeburt

Ob eine Schwangerschaft erfolgreich verläuft, hängt unter anderem vom Protein Galectin-1 ab. Auch das Zusammenspiel von Galectin-1 mit Progesteron beeinflusst den Schwangerschaftsverlauf entscheidend. Das ist das Ergebnis einer multinationalen Studie (Blois et al, Nature Medicine online: 18 November 2007). Galectin-1 trägt in der Schwangerschaft dazu bei, dass das immunologische Gleichgewicht aufrechterhalten und Fehlgeburten vermieden werden. Das Immunsystem der Mutter muss sich ja an das des Ungeborenen anpassen, um zu verhindern, dass mütterliche Abwehrzellen den Fetus abstoßen. Gleichzeitig ist es erforderlich, dass sich das Hormon- und das Immunsystem der werdenden Mutter im Einklang befinden.
Stress oder andere Faktoren können dieses Gleichgewicht stören und eine Fehlgeburt auslösen. Durch die Gabe von Galectin-1 gelang es den Wissenschaftlern, die Rate der stressbedingten Fehlgeburten bei Mäusen zu senken.
Dabei besteht eine Wechselwirkung zwischen dem Hormon Progesteron und Galectin-1. Ohne Progesteron kann Galectin-1 nicht schützend wirken, und auch das Hormon kann nur im Zusammenspiel mit dem Protein Fehlgeburten verhindern.
Progesteron beeinflusst das Immunsystem und bewirkt, dass eine Entzündungsreaktion oder eine Abstoßung des Kindes verhindert wird. Vorangegangene Studien hatten bereits gezeigt, dass stark belastete Frauen weniger Progesteron produzieren und häufiger Fehlgeburten erleiden.
Was am Tiermodell untersucht wurde, ist möglicherweise auch auf den menschlichen Organismus übertragbar. Die Studienautoren dazu: „Ob Galectin-1 erfolgreich gegen stressbedingte Schwangerschaftskomplikationen beim Menschen eingesetzt werden kann, wollen wir in zukünftigen Studien untersuchen. Unser Ziel ist es, herauszufinden, ob das Protein zum Beispiel bei drohenden Fehlgeburten therapeutisch genutzt werden kann.“

Quelle: IDW

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben