zur Navigation zum Inhalt

Gynäkologie und Geburtshilfe

Das erste Bild

 
09/2017 Die Ultraschalluntersuchung ist ein zentraler Teil der Schwangerenvorsorge. In diesem Buch finden Sie viele Ultraschallbilder aus den verschiedenen Schwangerschaftsphasen, die Dr. Burger kenntnisreich kommentiert. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

„Zu mir kommen die Eltern gern“

09/2017 Interview. Der Geburtshelfer und Spezialist für Pränataldiagnostik Michael Burger hat einen Ultraschall-Ratgeber geschrieben. Mit der Ärzte Woche spricht er über Eltern, die der Natur ihren Lauf lassen, den Trend zum Baby-TV und seinen Kampf gegen das Fachchinesisch. [...]

„Ich meine: Wenn man die Infektion verhindert, verhindert man das Karzinom“

09/2017 Interview. Die HPV-Impfung steht im Rampenlicht. Die einen befürworten eine hohe Durchimpfungsrate, andere bewerten das Impfrisiko höher als den Nutzen. Die Pathologin Prim. Dr. Christa Freibauer steht auf der Seite der Befürworter. [...]

Das Virus kennt keine Keuschheit

© luismmolina
09/2017 HPV.Aktuell wird wieder einmal viel darüber diskutiert, mit welcher Strategie gegen das Virus vorgegangen werden soll. Für heimische Pathologen ist eine hohe Durchimpfungsrate gegen HPV essenziell; sie wollen aber auch eine Verbesserung bei der jährlichen Vorsorgeuntersuchung – ein Vorschlag wurde bereits vorgelegt. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Gravidität und Thrombose: Was ist erlaubt, was verboten?

©  aluxum / Getty Images / iStock
08/2017 Expertenbericht. So natürlich die Schwangerschaft und die Geburt ist, stellen die Veränderungen im Gerinnungssystem eine äußerst thrombophile Situation dar, die zur tödlichen Komplikation führen kann. Zur Thromboseprophylaxe sollten niedermolekulare Heparine bevorzugt werden. [...]

Die Risiken der späten Küken

© ingret / Getty Images / iStock
07/2017 Alte Mütter. Eine späte Schwangerschaft kann der Mutter Probleme bringen. Die Analyse von Gesundheitsdaten ergab: Das Risiko für eine höhere Komplikationsrate ist ab einem bestimmten Alter deutlich erhöht.

Eine Schwangerschaft mit 40 Jahren ist vor allem in reichen Ländern keine Ausnahme mehr. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Handregeln gegen den Schmerz

© Antonioguillem / stock.adobe.com
07/2017 EXPERTENBERICHT. Schmerz im Becken oder Beckenboden erfordert vom Arzt eine taktvolle Anamnese, genaue Kenntnis der Strukturen und subtile Techniken, die die Intimregion der Frau nicht tangieren.

Beschwerden des Beckens und des Beckenbodens bei Frauen zählen zu den oftmals tabuisierten Themen in der manuellen Medizin. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben

SCHWERPUNKTE GYNäKOLOGIE UND GEBURTSHILFE

I-O