zur Navigation zum Inhalt

Melanome_vielgesundheit_at_2

Melanome_vielgesundheit_at_Univ_Prof_Dr_Steiner

Prof. Dr. Andreas Steiner

 
Dermatologie 1. Dezember 2014

VIDEO: Melanome

Sonne als größter Risikofaktor.

Wer in der Kindheit oft Sonnenbrand hatte oder zahlreiche Muttermale aufweist, sollte regelmäßig zur Kontrolle beim Dermatologen gehen.

Prof. Dr. Andreas Steiner, Vorstand der Dermatologischen Abteilung im Krankenhaus Hietzing, weist in diesem Beitrag auf die extreme Gefährlichkeit von Melanomen hin: „Das Melanom ist gefährlich, weil es bereits früh zu einer Metastasierung kommen kann. 20 bis 25 Prozent aller Patienten mit einem Melanom sterben immer noch daran."

Zur Verfügung gestellt von www.vielgesundheit.at

vielgesundheit.at/TF, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben