zur Navigation zum Inhalt

Neurochirurgie

© APA/GEORG HOCHMUTH

Verletzt – und jetzt?

 
03/2016 Drei Unfallopfer haben das Opfer aus ihrem Namen gestrichen.

Seit ihrem Schicksalsschlag sind wenige Wochen bis mehrere Jahre vergangenen – wie Lukas Müller, Kira Grünberg und Samuel Koch heute leben.

Eine gute Nachricht: Lukas Müller (nicht im Bild), der im Jänner auf dem Kulm schwer gestürzte Skiflieger, kann dank der „hyperbaren Sauerstofftherapie“ wieder eine Zehe bewegen. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Transanal endoscopic microsurgery in treatment of small rectal T1 high-risk, T2 and T3 carcinomas combined with radiochemotherapy

11/2015 Background: The present survey evaluates the value of TEM in the treatment of small T1 high-risk, T2 and T3 carcinomas in combination with neoadjuvant or adjuvant therapy or without radiochemotherapy.

Methods: [...]

75 Jahre Einsamkeit

© Dirk Reinartz
11/2015 Die Memoiren eines Neurologen.

Der schwerkranke britisch-amerikanische Neurologe und Autor Oliver Sacks hat seine Erinnerungen veröffentlicht.

Ein weltbekannter Neurologe und Autor geht 50 Jahre lang zwei Mal pro Woche zum Analytiker und bekennt dem, der das eigentlich gar nicht wissen will, 35 Jahre lang keinen Sex gehabt zu haben, um sich dann mit 75 Jahren in einen anderen Schriftsteller zu verlieben. [...]

Neuer Hirnschrittmacher bei Morbus Parkinson

06/2015 Eine Studie zeigt deutliche Verbesserung der Lebensqualität.

Die Therapie des Morbus Parkinson besteht aktuell vor allem aus Medikamenten. Diese ist bei vielen Patienten nicht ausreichend und die Lebensqualität verschlechtert sich zunehmend. [...]

Spinal subdural hematoma following lumbar decompressive surgery: a report of two cases

02/2015 Spinal subdural hematoma (SSDH) following spine surgery is an extremely rare condition, with only three cases being reported in the literature. Unintended durotomy has been associated with SSDH due to alterations of pressures in the dural compartments. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Verdacht auf Altershirndruck

© Johnson & Johnson Medical
03/2014 Tritt Harninkontinenz gemeinsam mit Gangstörungen auf, könnte ein Normaldruckhydrocephalus dahinter stecken.

Inkontinenz, Gangstörungen und Demenz: Hinter Beschwerden, die typisch für Erkrankungen wie Morbus Parkinson oder Alzheimer sind, kann sich auch eine übermäßige Flüssigkeitsansammlung im Gehirn verbergen. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben

SCHWERPUNKTE NEUROCHIRURGIE

P-Z