zur Navigation zum Inhalt
 

Evolution der Implantatprothetik

Ein Überblick

Zusammenfassung

Hintergrund

Die prothetische Versorgung von Implantaten hat sich im Laufe der Zeit immer wieder verändert. Nach den komplexen Implantataufbauten der Anfangszeit geht der Trend heute zu einfachen Lösungen mit möglichst wenig bzw. einfacher Nachsorge.

Methoden

Beim abnehmbaren Zahnersatz sind solche einfachen Lösungen z. B. einzelne Attachments mit Kunststoffeinsätzen (Locator) oder CAD/CAM-gefräste Stege mit direktem Anschluss an das Implantat. Festsitzender Zahnersatz wird besonders bei komplexen Restaurationen immer öfter verschraubt. Mit der CAD/CAM-Technik können passgenaue Gerüste hergestellt werden, die auf Implantatniveau abschließen. Auf ein Abutment kann dadurch verzichtet werden, auch die Zementierung entfällt.

Schlussfolgerung

Die Sofortversorgung von Implantaten ist zwar keine Standardversorgung, verbreitet sich aber wegen des großen Patientenkomforts immer mehr. Für den Behandler bedeutet sie einen erheblichen prothetischen Mehraufwand und eine sehr enge Zusammenarbeit mit dem Chirurgen.

Abstract

Background

The prosthetic treatment with implants has continually evolved over time. After the complex implant restoration in the initial phase, the current trends are simple solutions with a minimum of aftercare.

Methods

The solutions for removable dentures are for example attachments with resin inserts (locator) or bars that are machined with computer-aided design and computer-aided manufacturing (CAD/CAM) techniques for direct connection to the implant. Permanent dentures are often fixed by screws, especially for complex restorations. With the CAD/CAM technique it is possible to produce frames with an exact fitting so that abutments and cementation are no longer needed.

Conclusion

The immediate insertion of implants is not standard therapy but is becoming more and more popular because of the high level of patient satisfaction. For the dentist this means a significantly higher prosthetic workload and a very close cooperation between dentists and surgeons.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben