zur Navigation zum Inhalt

Brustimplantate_Prim. Hintringer

Prim. Prof. Dr. Thomas Hintringer

 
Chirurgie 28. August 2014

VIDEO: Brustimplantate

Qualitätssicherung und individueller Behandlungsplan.

Brustimplantate können Patientinnen nach Tumorerkrankungen oder bei körperästhetischen Problemen wieder zu einem zufrieden stellenden Äußeren verhelfen.

Um die Qualität der Implantate zu sichern, hat die Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie ein Implantat-Register erstellt, in dem alle Silikonkissen gemeldet werden, die implantiert oder explantiert werden.

Prim. Prof. Dr. Thomas Hintringer, Leiter der Plastischen Chirurgie, Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz spricht über den individuellen Behandlungsplan.

Zur Verfügung gestellt von www.vielgesundheit.at

vielgesundheit.at/TF, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben