zur Navigation zum Inhalt
 
Chirurgie 1. Dezember 2009

Chirurgie bei akuter Pankreatitis

GRUNDLAGEN: Die operative Behandlung der Schweren Akuten Pankreatitis geht nach wie vor mit hohen Letalitätsraten einher. In den letzten Jahren hat sich die Behandlungsstrategie von der frühzeitigen chirurgischen Therapie zu einer konservativen Behandlung hin geändert.

METHODIK: Ein Review der Literatur in der Behandlung der Schweren Akuten Pankreatitis und eigener Ergebnisse wurde durchgeführt.

ERGEBNISSE: Die Indikation zur operativen Therapie ist nur bei Infektion der Pankreasnekrose gegeben. Die Nekrosektomie sollte dabei so spät wie möglich erfolgen.

SCHLUSSFOLGERUNGEN: Das Hinauszögern der chirurgischen Intervention verbessert signifikant das Patientenüberleben. Des Weiteren kann die Pankreasnekrose meist durch einen einzigen chirurgischen Eingriff suffizient entfernt werden.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben