zur Navigation zum Inhalt
 
Chirurgie 21. September 2009

Das Tabu brechen

Die Aufgaben der Kontinenz- und Stomaberater (KSB) sind Wissens- und Informationsaustausch sowie Schulung und Unterstützung, sowohl für Betroffene als auch für Pflegende, die sich dieses spezielle Wissen aneignen und in ihrem Tätigkeitsbereich zum Wohle der Betroffenen anwenden. Betroffene sind Menschen aller Altersstufen mit Harn- und/oder Stuhlinkontinenz sowie Stomaträger.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben