zur Navigation zum Inhalt
 
Chirurgie 1. August 2009

Derzeitige nichtchirurgische Behandlungsoptionen und Konzepte für Patienten mit Weichteilsarkomen im Erwachsenenalter

GRUNDLAGEN: Weichteilsarkome (WTS) sind eine Gruppe seltener Tumore mesenchymalen Ursprungs und bilden rund 1 % aller Neoplasien bei Erwachsenen. Aufgrund ihrer Seltenheit sind bisher nur sehr wenig randomisierte Studien durchgeführt worden und daher gibt es sehr wenig Evidenz für Behandlungsoptionen.

METHODIK: Die klinischen Studien und gesamte rezente Literatur zu diesem Thema wurde gesichtet und aufgearbeitet.

ERGEBNISSE: Verschiedene mögliche Behandlungsoptionen und Strategien, die den derzeitigen Therapiestandard reflektieren, werden präsentiert und diskutiert.

SCHLUSSFOLGERUNGEN: Eine interdisziplinärer Therapieplanung und mehr randomisierte klinische Studien sind zur Verbesserung der Behandlung von Patienten mit WTS erforderlich.

G. Hofmann, F. Ploner, B. Liegl-Atzwanger, T. Langsenlehner, European Surgery 4/2009

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben