zur Navigation zum Inhalt
 
Augenheilkunde 12. April 2013

Gesellschaftsberichte

Im Rahmen der Jahrestagung der Österreichischen Ophthalmologischen Gesellschaft, die vom 9.–11. Mai 2013 in Bad Ischl stattfinden wird, werden auch heuer wieder zahlreiche wissenschaftliche Förderungspreise an junge OphthalmologInnen vergeben werden. Wir dürfen jetzt schon den genannten Firmen unseren aufrichtigen Dank für diese großzügigen Stiftungen aussprechen. Die Wissenschaftskommission der ÖOG wird die dafür in Frage kommenden wissenschaftlichen Beiträge bewerten. Die Preise werden dann am Samstag, dem 11. Mai 2013 im Kongresshaus Bad Ischl überreicht.
Die Firma HOYA stiftet drei Wissenschaftspreise (siehe gesonderte Ausschreibung in diesem Heft).Die Firma ALCON Ophthalmica GmbH. stiftet einen Reisepreis in der Höhe von 2500,00 €.Die Firma NOVARTIS PHARMA GmbH. stiftet einen Reisepreis in der Höhe von 700,00 €.Die Firma THEA PHARMA GmbH. stiftet einen Reisepreis in der Höhe von 2500,00 €.Die Firma DORC GmbH. stiftet einen Reisepreis in der Höhe von 1500,00 €.Die Firma CARL ZEISS GmbH. stiftet ihren Preis in Form des WetLab.Weiters wird wie jedes Jahr der Primarius-Prof.-Dr.-Paul-Drobec-Posterpreis vergeben und zwar jeweils 750,00 € für den besten Inhalt und für die beste graphische Gestaltung (siehe gesonderte Ausschreibung in diesem Heft).Der Springer-Verlag Wien vergibt den Förderpreis des spektrum der augenheilkunde für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Höhe von 2000,00 €.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben