zur Navigation zum Inhalt
 
Augenheilkunde 6. Februar 2013

Die Wiener Ophthalmologische Schule. Geist und Leistung der ersten 150 Jahre

Unmittelbar mit der Gründung der weltweit ersten Universitäts-Augenklinik in Wien 1812 entstand eine international für Forschung und Lehre gleichermaßen richtungweisende Institution, die allgemein als Wiener Ophthalmologische Schule bezeichnet wurde. Ihre wichtigsten Vertreter sowie ihre Hauptströmungen und herausragenden Beiträge zur Entwicklung der wissenschaftlichen Ophthalmologie während der letzten 150 Jahre werden anhand von Originalquellen dargestellt.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben