zur Navigation zum Inhalt
 
Augenheilkunde 1. Oktober 2010

World Ophthalmology Congress 2010 (incl. AAD und DOG-Kongress)

Allgemeinerkrankungen, die bei der augenärztlichen Untersuchung erstmals entdeckt werden können

Der Augenarzt kann in Einzelfällen eine entscheidende Rolle bei der Erstdiagnose einer Allgemeinerkrankung spielen.  Die genaue spaltlampenbiomikroskopische Untersuchung der Kornea und funduskopische Untersuchung kann Indizien für die Diagnose einer Allgemeinerkrankung liefern. An der Kornea kommen insbesondere Krankheiten des Eiweiß- und Aminosäure-Stoffwechsels, Lipid und Kohlenhydrat-Stoffwechsels in Betracht.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben