zur Navigation zum Inhalt
 
Augenheilkunde 1. Dezember 2009

Spectral-Domain optische Kohärenz-Tomographie Ergebnisse bei der idiopathischen juxtafovealen retinalen Teleangiektasien Typ 2A

ZIELSETZUNG: Um die spektrale-Domain optischen Kohärenz-Tomographie (OCT) Ergebnisse bei einem Patienten mit idiopathischer juxtafovealen retinalen Teleangiektasien (IJRT) Typ 2A beschreiben und korrelieren sie mit dem Fluorescein-Angiographie (FA) Zeichen.

METHODE: Fallbericht. PATIENT: Ein 59 Jahre alter Patient mit langsamen Rückgang der Vision und Metamorphopsien, am deutlichsten in seinem linken Auge präsentiert. Die ophthalmoskopischen und FA Untersuchung stellen Sie die Diagnose von IJRT Typ 2A, nicht-proliferative Phase 3 auf dem rechten Auge und proliferative Phase 5 auf dem linken Auge.

ERGEBNISSE: Die spektrale-Domain OCT ergab Dicke verringern und Reflektivität Dämpfung der äußeren Schichten, tiefe intraretinale Schiffe in der äußeren Körnerschicht auf dem rechten Auge befindet, und das Vorhandensein einer subretinalen Neovaskularisation (SRN), nicht beleidigt retinalen Pigment Epithelium (RPE) und der Zerfall der äußeren Netzhautschichten in der linken Auge. Es war nicht Vorhandensein von zystoides Räume, die innere Grenzmembran Abdecken oder Pigment Hyperplasie Läsionen in beiden Augen. Das umfangreiche leackage auf FA schien es nicht zu, die relativ normal in der Dicke Netzhaut entsprechen. Spectral-Domain OCT zeigte die intraretinale Standort der SRN und der Integrität des RPE über die gesamte Makula. Dies könnte die Unterscheidung zwischen neovaskulären IJRT Erleichterung von chorioidalen Neovaskularisationen aus verschiedenen Ätiologie oder Netzhaut angiomatöse Proliferation.

SCHLUSSFOLGERUNG: IJRT Typ 2A präsentiert mit variable Merkmale auf OCT. Ophthalmoskopie und FA sind die routinemäßig durchgeführten Methoden zur Diagnose dieser Krankheit. Spectral-Domain OCT könnten weitere Veränderungen in der Netzhaut zu unterscheiden Mikrostruktur. Es könnte ein hilfreiches Instrument bei der Differenzierung IJRT von anderen Krankheiten. Die Bedeutung der OCT für die Früherkennung, Evaluierung der prognostischen Faktoren und Überwachung des Follow-up könnte in Längs-prospektive Studien aufgeklärt werden.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben