zur Navigation zum Inhalt
 
Augenheilkunde 1. Mai 2009

Die standespolitische Entwicklung in den letzten Jahrzehnten in Österreich


Voranstellen möchte ich eine rhetorische und scheinbar triviale Frage: Was ist Standespolitik eigentlich und hat Standespolitik in den hehren Hallen der Wissenschaft überhaupt ihren Platz? – Ich denke JA!

Die Notwendigkeit wissenschaftlichen Forschens um den Fortschritt medizinischen Wissens voranzutreiben, steht außer Frage. Aber was hülfe alle Forschung und Erkenntnis, wäre deren Umsetzung in den ärztlichen Alltag nicht gewährleistet; gewährleistet eben dadurch, dass die Standespolitik jene Rahmenbedingungen schafft, durch die neue Erkenntnisse auch in die Praxis umgesetzt werden können, sei es an Kliniken, Abteilungen oder im niedergelassenen Bereich.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben