zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 20. Februar 2008

Neues Forschungs Zentrum in Wien

Am Gelände des AKH der Stadt Wien soll CeMM (Zentrum für Molekulare Medizin) einen modernen neuen Standort erhalten. Das Forschungszentrum entsteht in Zusammenwirken von Stadt Wien und dem Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung. Bedeutende medizinische Fragestellungen sollen hier untersucht werden, wie z. B. Vorgänge, die für die Entstehung von Tumoren, für die immunologische Abwehr oder für die Aufrechterhaltung von Entzündungsprozessen wichtig sind. Das CeMM soll seine Forschungstätigkeit im Jahr 2010 aufnehmen. Leiter des Zentrums ist der Wissenschafter Prof. Dr. Giulio Superti-Furga.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben