zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 24. Jänner 2008

Gesundheitsuni UMIT startet Masterstudium für Physiotherapie

Im März startet die Tiroler Gesundheitsuniversität UMIT vorbehaltlich der Genehmigung durch den Österreichischen Akkreditierungsrat in Hall in Tirol das Master-Studium „Orthopädische Physiotherapie“. Das Studium ist für Physiotherapeuten, für Mediziner, für Logopäden und für Ergotherapeuten konzipiert, die Kenntnisse in Manueller Therapie vorweisen können. Ziel des dreijährigen berufsbegleitenden Studiums, das modular aufgebaut ist und mit dem akademischen Titel Master of Science abschließt, ist eine tiefer gehende Spezialisierung und damit verbunden ein Kompetenzerwerb in der Manuellen Therapie. Dabei steht das Management von Schmerz und anderen Symptomen der neuro-muskulären-skeletalen Dysfunktion der Wirbelsäule und Extremitäten im Vordergrund. Weiters werden im Rahmen des Studiums überfachliche Kompetenzen in den Bereichen Management und Pädagogik, wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen für die berufliche Tätigkeit vermittelt.

Mehr zum Thema unter: www.umit.at

APA-OT

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben