zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 23. Mai 2006

Neues Bewährtes gegen allergische Rhinitis

Gerade noch rechtzeitig zur Pollensaison bringt das Pharmaunternehmen ALTERNOVA nun auch in Österreich ein Cetirizinpräparat auf den Markt.

Neben den bereits seit mehreren Monaten in Österreich frei verschreibbaren Loratadin „Alternova“ 10 mg-Tabletten bietet das Pharmaunternehmen ALTERNOVA nun mit Cetirizin „Alternova“ 10 mg-Filmtabletten eine weitere Alternative zur Behandlung der saisonalen und perennialen allergischen Rhinitis sowie der chronischen idiopathischen Urtikaria zu äußerst günstigen Konditionen an. Das junge dänische Unternehmen, das in Österreich erst kürzlich durchgestartet hat, bleibt somit seinem Grundsatz treu, zu jedem gut etablierten Wirkstoff eine individuell passende und preiswerte Alternative anbieten zu können. Nach der Einführung von Loratadin „Alternova“ in Österreich war die Neueinführung von Cetirizin „Alternova“ der logische Schritt in die richtige Richtung, waren doch Loratadin und Cetirizin jahrelang die marktbeherrschenden Antihistaminika der 2. Generation. Diese haben in der Allergiebehandlung neue Maßstäbe gesetzt und sind nach wie vor aus der State-of-the-Art-Therapie nicht wegzudenken. Neben der hohen Wirksamkeit und guten Verträglichkeit zeichnen sich beide Alternativen auch durch eine äußerst attraktive und sozialverträgliche Preisgestaltung aus.

Informationen: Mag. Martina Schmidt,
Alternova Arzneimittel GmbH,
Tel.: 01/662 43 00, Fax.-DW: - 45,
E-Mail:

 

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben