zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 14. März 2006

Medizin schlucken leicht gemacht, mit…

Silvio ist eine sprechende Medizin. Ein echter Super-Sirup. Als er beim Arzt zum ersten Mal die kleine Lisa sieht, weiß er sofort: Dieses Kind soll er gesund machen. Kann Silvio Super-Sirup Lisa überreden ihn zu schlucken?

Die kleine Lisa findet es auf dem Spielplatz besonders toll, vor allem die Rutsche hat es ihr angetan. Eines Tages jedoch fängt es sie im Hals zu kratzen an. Der Doktor stellt fest, dass sie krank ist und verschreibt ihr eine Medizin, und die hat es in sich – es ist Silvio Super-Sirup. Dieser erzählt von seinem ersten Zusammentreffen mit Lisa beim Arzt, wie er es gar nicht erwarten kann, aus der Flasche herauszukommen und den Kampf gegen die bösen Bakterien zu beginnen. Doch das Mädchen will ihre Medizin nicht schlucken. Da macht sich Silvio Super-Sirup bemerkbar: Mit seiner mitfühlenden und lustigen Art erklärt er Lisa, wie wichtig es ist, Medizin regelmäßig einzunehmen. Er kann Lisa überzeugen, und während diese friedlich schläft, vernichtet er die Krankheitserreger. Bald ist Lisa wieder fit und kann herumtollen. Der Sachbuchteil im Anhang erklärt, wie ein Medikament entsteht und der Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde Prof. Dr. Wolfgang Sperl gibt Tipps zur richtigen Einnahme von Antibiotika.

Medizin schlucken leicht gemacht, mit…
Silvio Super-Sirup; Gabriele Rittig,
G&G Kinder- und Jugendbuchverlag,
9,95 Euro, ISBN 3-7074-0307-6

Das Buch ist im Buchhandel und zum Teil
über Apotheken erhältlich

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben