zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 1. Februar 2006

NovoPen® 4 – neuer Insulinpen von Novo Nordisk

1985 brachte Novo Nordisk den weltweit ersten Insulinpen auf den Markt. Es folg­ten weitere Entwicklungen wie NovoPen® 3, NovoPen® Junior und Innovo®.

Seit Jänner 2006 ist der neue NovoPen® 4 in Österreich – nach der Schweiz als zweites Land weltweit – auf dem Markt. Der NovoPen® 4 bietet Menschen mit Dia-betes noch mehr Einfachheit in der Bedienung und Verlässlichkeit bei der Insulininjektion. In einer aktuellen Umfrage bei Diabetologen und Diabetes-Patienten wurde der NovoPen® 4 als der am meisten bevorzugte Insulinpen bewertet. Die neuen innovativen und herausragenden Eigenschaften des NovoPen® 4 inkludieren:
• Eine leichter lesbare, größere Dosieranzeige und damit mehr Sicherheit, die Insulineinheiten korrekt einzustellen.
• Geringeren Kraftaufwand bei der Injektion („50 Prozent weniger Kraft im Vergleich zu Produkten des Mitbewerbers“).
• Vereinfachter Ampullenwechsel.
• Eine hörbare Bestätigung für Dosiswahl und -abgabe bietet zusätzliche Sicherheit.
„Mit NovoPen® 4 können sowohl Personen im Gesundheitswesen als auch Diabetespatienten sicher sein, dass sie den zuverlässigsten Insulinpen haben und stets die korrekte Dosis injiziert wird“, meint Dr. Rana Krasser, Geschäftsführerin Novo Nordisk Pharma GmbH, ­Wien. „Wer mehr über den NovoPen® 4 wissen möchte, kann sich auch direkt an unser kostenloses Kundenservice mit der Telefonnummer 0800/008-009 wenden.

Nähere Informationen bei:
Novo Nordisk Pharma, Mag. Nicole Mayr-König, Tel. 01/4051501
E-Mail: nko@novonordisk.com
Homepage: www.novonordisk.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben