zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 5. Jänner 2006

Vom Penicillin zur Stammzellenforschung

Dr. Ingrid Feilmayr
Verlagshaus der Ärzte, 219 Seiten, 1. Auflage 2005
ISBN 3-901488-67-7

In der gesamten Medizingeschichte hat es nie rasantere und faszinierendere Fortschritte gegeben wie in der Zeit seit 1945. Und doch wird gerade die moderne Medizingeschichte bislang noch immer eher selten beschrieben bzw. bewertet.

Dieses Buch bietet eine erste umfassende Darstellung der medizinischen Entwicklung in Österreich seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges und stellt dabei nicht nur neue medizinische Geräte, Operationsverfahren oder Medikamente vor, sondern lässt auch die Mediziner selbst zu Wort kommen. Ihre Erfahrungen mit der modernen Medizin, aber auch mit den Patienten machen aus der faktenreichen Geschichte eine lebendige Darstellung eines wesentlichen Bereichs des menschlichen Daseins.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben