zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 5. Jänner 2006

Lungenfunktion und Spiroergometrie

Interpretation und Befunderstellung

Paul Haber
Springer Verlag, 2004. XVI, 235 Seiten.
34 Abbildungen. Mit CD-ROM.
ISBN 3-211-00747-4

Mit der Entwicklung der Medizintechnik haben Lungenfunktionsuntersuchung und Spiroergometrie Einzug in den Alltag vieler Ärzte gehalten. Insbesondere Internisten, Allgemeinmediziner und Anästhesisten sowie medizinische Gutachter sind häufig für ihre diagnostischen oder therapeutischen Entscheidungen auf die Ergebnisse der Lungenfunktion angewiesen.

In diesem Buch wird der Schwerpunkt auf Analyse und Interpretation der Ergebnisse und die Zuordnung zu klinischen Krankheitsbildern gelegt.

Beginnend jeweils mit den für das Verständnis notwendigen physiologischen oder physikalischen Grundlagen werden systematisch die Messwerte, die sich ergebenden typischen Befundmuster, die darauf basierenden Interpretationen und die klinischen Zuordnungen abgehandelt, wobei besonders auf systematische Vorgangsweise und didaktische Klarheit Wert gelegt wird.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben