zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 4. Jänner 2006

Opiatabhängigkeit

Interdisziplinäre Aspekte für die Praxis
Beubler, Haltmayer, Springer (Hrsg.), 254 Seiten, Springer Verlag
ISBN: 3-211-83793-0

Drogenabhängigkeit ist ein gewichtiges gesellschaftliches und medizinisches Problem. Trotz der Vielschichtigkeit dieser Erkrankungen wird ihr Verlauf oft zwingend mit Delinquenz, sozialem Abstieg und körperlichem Verfall verknüpft. In den letzten Jahren ist aber das Wissen über Entstehung und Behandlung substanzgebundener Abhängigkeit, insbesondere der Opiatabhängigkeit, beträchtlich angewachsen. Diagnostik, Betreuung und Behandlung der Opiatabhängigkeit und deren Begleiterkrankungen erfordern ein umfassendes Verständnis der vielschichtigen Bedingungen dieses Leidens und verlangen koordiniertes, fächerübergreifendes Handeln. Dieses Fachbuch gibt auf der Grundlage eines interdisziplinären Zugangs einen aktuellen und praxisrelevanten Überblick zu den pharmakologischen, medizinischen, psychotherapeutischen sowie rechtlichen Aspekten der Opiatabhängigkeit und anderer substanzgebundener Abhängigkeiten.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben