zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 4. Jänner 2006

Metastasierendes Mammakarzinom

Clemens Unger
Thieme Verlag, 92 Seiten
ISBN 3-13-133561-0

Patientinnen mit der Diagnose Brustkrebs werden oft von einem Halbwissen über ihre Erkrankungen, von bösen Ahnungen und Befürchtungen gequält. Dabei kann es zu Angst und Depressionen kommen, die nicht selten auch zum Therapieabbruch führen. Der Sinn dieses Buches ist es, eine Lücke zu schließen zwischen den sehr guten, aber oft auch sehr allgemeinen Patientenbroschüren und dem sehr individuellen Aufklärungsgespräch durch den Arzt. Wichtig hierbei ist, dass es sich um wirkliche Fragen von Patientinnen zu ganz bestimmten Therapieoptionen handelt. Die Broschüre wurde also aus der Sicht der Patientin und nicht des Arztes erstellt.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben