zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 19. Dezember 2005

Das Vergessen / Alzheimer: Porträt einer Epedemie

David Shenk
Europa Verlag, 312 Seiten
ISBN 3-203-82002-1

In den Staaten der westlichen Welt leiden heute mehr Menschen an Alzheimer als an AIDS; und niemand weiß, wie er sich schützen kann. David Shenks so umfassendes wie einfühlsames Porträt einer noch immer unterschätzten Krankheit hat bei seinem Erscheinen in den USA sowohl den Beifall des Feuilletons als auch der medizinischen Fachwelt gefunden. Und er belegt seine Aufsehen erregende These: Alzheimer ist eine Epidemie. Auch in Deutschland muss die Auseinandersetzung mit Alzheimer intensiver geführt werde. Umfassend recherchiert und brillant erzählt, erleichtert Shenks Buch die Beschäftigung mit einer schrecklichen Krankheit.

„Shenk gelingt es, Wissenschaft verständlich zu machen. Er erzählt die persönlichen Geschichten, die den Leser sowohl bewegen als auch informieren.(..) Es faszinierendes Buch, das beschreibt, woraus Erinnerungen gemacht sind.“ schrieb die Business Week

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben