zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 19. Dezember 2005

Kursbuch Traditionelle Chinesische Medizin

Johannes Greten
Verlag Thieme, 488 Abbildungen,
55 Tabellen, ISBN 3-13-121661-1

In der Chinesischen Medizin gibt es, wie in jeder Wissenschaft, eine Überlieferungstradition. „Trotz des großen Respekts, den wir für die gegenwärtige Überlieferungstradition empfinden, erscheinen uns die landläufigen Darstellungen der Chinesischen Medizin zu häufig als inkohärent, rein symptomatologisch und schwammig“, sagt der Autor im Vorwort. Dies führe in der Praxis häufig zum Auswendiglernen unverständlicher Symptomtabellen und Punkteeigenschaften und könne auf Dauer nicht zu einem angemessenen klinischen Therapieerfolg führen.

Die vorliegende Darstellung zeigt hingegen die Chinesische Medizin als ein eigenes, logisches, wissenschaftliches System, in der die Chinesische Diagnose als vegetative Funktionsdiagnose verstanden wird. Die Logik der Kernbegriffe folgt dabei dem Heidelberger Modell.

Ergänzend zu diesem Buch wird im Internet unter www.dgtcm.de ein „virtueller Hörsaal“ mit entsprechenden Links entstehen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben