zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 5. Dezember 2005

Die Gute Laune Diät

Abnehmwillige können sich freuen: das vorliegende Buch enthält eine Diät, die erwiesenermaßen zur langfristigen Gewichtsabnahme führt, und das sogar mit ausdrücklich erlaubter Zufuhr von Süßigkeiten. Der erste Teil des Buches enthält einen Vier-Wochen-Plan, der für jeden Tag leckere leicht nachzukochende Rezeptvorschläge bei einem täglichen Kaloriengehalt von zirka 1300 Kilokalorien enthält. Diese vier Wochen machen die erste Phase der Gewichtsreduktion aus, denn hier soll die schnelle Gewichtsabnahme erfolgen. Die vorgegebenen Rezepte sind ausgewogen und abwechslungsreich, und beziehen absichtlich bereits Süßigkeiten in den Diätplan mit ein. Hiermit soll der Abnehmwillige seine Gute Laune behalten, um die Gewichtsreduktion motiviert und gutgelaunt durchzuhalten. Das Buch ist sehr schön illustriert, so dass die Abbildungen der einzelnen Mahlzeiten bereits Appetit auf die Diät machen. Das Erfolgsrezept der vorliegenden Diät liegt in der Vermeidung strikter Verbote und dem Zulassen kleiner Sünden. Das erklärte Ziel der Gute Laune Diät ist eine langfristige Umstellung der Ernährungsgewohnheiten, um den bei Crashdiäten gefürchteten Jo-Jo-Effekt zu vermeiden. Deshalb legt die zweite Phase der Gute Laune Diät einen großen Wert auf diesen Aspekt der Ernährungsumstellung. Diese Phase dauert weitere vier Wochen. Sie soll das erlernte Essverhalten stabilisieren und gibt den Abnehmwilligen unter Einbeziehung der Erfahrungen erfolgreicher Diäthaltenden wertvolle Tipps, wie sie ihr Verhalten, auch in Bezug auf mehr Bewegung, in Zukunft weiter beibehalten und stabilisieren können.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben