zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 5. Dezember 2005

Olivenöl – Die Medizin auf dem Teller

Als zentraler Bestandteil der gesunden mediterranen Küche ist Olivenöl inzwischen anerkannt und geschätzt. Die moderne Medizin hat zudem nachweisen können, dass Olivenöl vor allem bei Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen ein natürlich wirksames Medikament ist.

  • Die Olivenkultur: Ein fundierter Einblick in Botanik, Anbau, Ernte und Ölgewinnung früher und heute.
  • Gesundheitliche Vielfalt: Wie und in welcher Form hilft Olivenöl bei Erkrankungen bzw. vorbeugend am besten.

Univ.-Prof. DDr. med. Robert Gasser ist Fellow der University of Oxford sowie Herzspezialist an der Medizinischen Universitätsklinik Graz. Ing. Manfred Bläuel produziert seit vielen Jahren in Südgriechenland aus ökologischem Anbau stammendes Olivenöl und ist ausgewiesener Kenner der Finessen der Ölgewinnung.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben