zur Navigation zum Inhalt
© luiscarceller / fotolia.com
 
Allgemeinmedizin 20. November 2015

Mailänder Deklaration zur Ernährung

Die Expo in Mailand war speziell für den Österreich-Beitrag ein voller Erfolg. Das Thema Ernährung nahm die Europäische Adipositas Gesellschaft (EASO) zum Anlass, eine spezielle Mailänder Deklaration zu beschließen.

Die Mailer Erklärung enthält einen Aufruf, Adipositas in allen europäischen Ländern als vordringliches Gesundheitsproblem zu erkennen, dagegen vorzubeugen und sie zu behandeln. Dies soll etwa durch Verständnis, Respekt und Unterstützung der Betroffenen und der Gesellschaft erreicht werden. Auch soll erkannt werden, dass Übergewicht und Adipositas Hauptgründe von Krankheit sind, die eine enorme soziale und ökonomische Belastung für die Gesellschaft darstellen. Prävention und Therapie können kosteneffektiv zahlreiche chronische Krankheiten wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vermindern. Gewichtsmanagement muss eine wichtige Rolle in der Reduktion von übergewichtsbedingten chronischen Krankheiten und der Sterblichkeit überall in Europa und weltweit spielen, unterstreicht Prof. Hermann Toplak, MedUni Graz und derzeit EASO-Präsident.

Quelle: Presseaussendung EASO

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben