zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 17. Oktober 2014

„Apotheke 2030“: Rolle & Aufgaben der Zukunft

Die Weiterentwicklung von Rolle und Leistungen der öffentlichen Apotheken in Deutschland als Säule des Gesundheitssystems mit einer Perspektive bis zum Jahr 2013 wurde kürzlich beim Deutschen Apothekertag in München vereinbart.

Dabei gehe es darum, so Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, „dass die Apotheken ihr heilberufliches Profil schärfen und in einem Netzwerk zusammen mit Ärzten und anderen Akteuren eine enge Begleitung und ein systematisches Medikationsmanagement für Patienten ermöglichen“.

Mit der Umsetzung der Zielsetzung müsse unmittelbar begonnen werden, forderte ABDA-Vizepräsident Mathias Arnold: „Wir wollen definieren, auf welchem Weg wir ein systematisches Medikationsmanagement installieren können, wie wir die Versorgungstrukturen für die Zukunft anpassen sollten und welche Qualifikation der Apotheker in Zukunft dafür braucht.“ Interdisziplinäre Anschlussdiskussionen mit Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten waren der erste Schritt dafür.

Quelle: abda

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben