zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 11. September 2012

Geballte Abwehrkraft

Unterstützung des Körpers durch Aromaöle

Unaufhaltsam rückt sie näher: die Grippe-Zeit. Jetzt ist auch Zeit, sich darauf vorzubereiten und die Abwehrkräfte durch verschiedenste Anwendungen von Aromaölen zu mobilisieren

Die wirksamste Form ist ein Ölbad ein- bis zweimal pro Woche. Dazu wird eine Tasse Milch mit zwei Esslöffel Mandelöl gemischt und nach persönlicher Vorliebe zehn bis 20 Tropfen Eukalyptus-, Silbertanne- oder Manukaöl dazugegeben. Die Wärme der Haut und die große Körperoberfläche führen zu einer optimalen Aufnahme der immunstärkenden Wirkstoffe in den Ölen. Auch die tägliche Verwendung eines Duschgels mit Zedernholzöl, Vetiver oder Thymian ist eine wirksame Variante.

Wenn die Infektion bereits erfolgt ist, sollte die Raumluft durch Verwendung von Teebaum-, Ravin-tsara- oder Ysopöl in der Duftlampe desinfiziert werden.

Nach 20 Minuten sollte die Kerze jedoch ausgeblasen werden, da sonst die ätherischen Öle am Schalenrand anbrennen! Das wichtigste an den ätherischen Ölen ist jedenfalls, dass jeder seine Gesundheit in die eigenen Hände nehmen und sich selbst etwas Gutes tun kann.

Und: Alle diese Produkte sind einfach selbst herzustellen, das lässt sich relativ schnell lernen.

Informationen: Dr. Cordula Greger-Arnhof, Tel.: 0650/869 34 56, Fax 01/869 34 56-18, E-Mail:

Mehr Lust mit Duft

„Schnuppertag“ (Einführungsseminar)

• Medizinische Grundlagen der Wirkungsweise

• Verstehen, warum Aromatherapie so rasch Gefühlswelt und Gesundheit beeinflusst

• Ätherische Öle zur unterstützenden Behandlung von seelischen und körperlichen Problemen, wie Stressbelastungsreaktionen, Depressionen, Muskelverspannungen, Erkältungskrankheiten

• Selbstständiges Herstellen von Ölmischungen.

Termine: 20.10.2012 oder 10.11.2012, 9:00 - 16:00

Kursgebühr: 80 Euro

Vertiefung des Erlernten im Teil 2 und 3:

Termine: 1.12.2012 und 19.01.2013 Kursgebühr: 70 Euro / Tag.

Ort: Seminarraum im Schmerztherapiezentrum Refugium, Rudolf Hochmayer-Gasse 5, 2380 Perchtoldsdorf

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben