zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 14. August 2012

Schließfach

Ideenreichtum am Deutschen Markt: Abholautomaten sind eine kundenfreundliche Lösung für die Nachlieferung fehlender Medikamente, ohne einen Kurierdienst bemühen zu müssen. Die technischen Möglichkeiten werden inzwischen von etlichen Apotheken in Deutschland genutzt, sodass Kunden auch nach Ladenschluss noch bequem ihr bestelltes Medikament abholen können.

Bei der Pharma Service Station etwa erhalten Kunden per SMS oder E-Mail einen Pin-Code, mit dem sie aus einer schrankähnlichen Box an einem Außenterminal der Apotheke die Arznei aus ihrem Fach abholen.

In Deutschland werden bislang meist Schließfach-Anlagen mit wenigen Fächern eingesetzt. Anders in Holland, so die Erfahrung des Anbieters Dacos. Dort seien in Apotheken häufig Systeme mit zig Fächern im Einsatz. Eine Apotheke in Deutschland hat nun vor Kurzem ebenfalls ihr System auf 90 Fächer erweitert.

Apotheker Tobias König von der Anker Apotheke bei München sieht darin einen großen Marktvorteil. Das System ermögliche sowohl Kunden als auch Personal, Zeit zu sparen. ÄZ/ki

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben