zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 15. März 2012

Ernährung als Prävention - Diätologenkongress in Wien

Kardiovaskuläre Erkrankungen stellen weltweit ein großes Problem dar. Laut Gesundheitsminister Alois Stöger zählen in Österreich Herz-Kreislaufleiden zu den am weitesten verbreiteten Erkrankungen und sind die häufigste Todesursache.

"Herzgesund essen"

Unter dem Motto "Herz gesund essen - Prävention Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen" diskutieren am 22. und 23. März zahlreiche Ernährungsexperten beim Kongress der Diaetologen in Wien. Im Mittelpunkt des Kongress steht der Mensch mit kardiovaskulären Problemstellungen, der von der Berufsgruppe der Diaetologen Unterstützung bekommen kann, so Veranstaltungsleiterin Andrea Hofbauer.

Prävention beginnt früh

Bereits im Kindes- und Jugendalter könne mit der Vermittlung von Ernährungswissen begonnen werden und geht auch über die Begleitung von Ernährungsverhaltensänderungen bei bereits gefährdeten Personen bis hin zur diaetologischen Betreuung von schwer erkrankten Herzpatienten. Zum Kongress werden rund 30 Referenten aus dem In- und Ausland Vorträge halten. 600 Teilnehmer werden erwartet.

>> Ernährungskongress 2012
22.-23.03., Mariott Hotel, Wien

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben