zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 14. Dezember 2011

Patientenbroschüre fördert Dialog

Muskelzerrungen, Überdehnungen, Muskelschmerzen oder schließlich Muskelfaserrisse und stumpfe Verletzungen wie Schwellungen, Schmerzen, Blutergüsse, Prellungen und Quetschungen sind auch im Wintersport die häufigsten Verletzungen. Zur akuten Schmerzbekämpfung helfen nichtsteroidale Antirheumatika, topische Anwendungen und physikalische Maßnahmen wie die Balneotherapie. Im Vordergrund stehen Schmerzlinderung und die Reduktion der Schwellung. Ziel ist eine schnelle Regeneration.

 

Muskel- und Gelenkschmerzen sind auch Thema in der von Springer Medizin gemeinsam mit Ärzten entwickelten Broschüre für den Dialog zwischen Arzt und Patient. Grundlage für den Inhalt der Broschüre war eine Befragung von Lesern der Ärzte Woche, der traditionsreichen Wochenzeitung für Ärzte in Österreich. Seit Oktober können Ärzte die kostenfreie Broschüre unter bestellen. Die Broschüre ist ein neuer wichtiger Baustein in der Arzt-referenzierten Patienteninformation, einem Tätigkeitsfeld von Springer Medizin, das künftig konsequent weiter ausgebaut werden wird.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben