zur Navigation zum Inhalt
Prof. Bernhard Güntert, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH)
 
Allgemeinmedizin 4. November 2011

Dritte Amtsperiode

UMIT-Institutsleiter Prof. Bernhard Güntert wurde als Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH)bestätigt.

In der kommenden und bereits dritten Amtsperiode will Güntert die ÖGPH unter verstärktem Einbezug der im Bereiche Public Health aktiven Hochschulen und anderer Leistungsanbieter in Public Health neu ausrichten. Güntert lehrte an der Universität St. Gallen, war Dekan an der größten deutschen School of Public Health in Bielefeld und leitet nun bereits seit sieben Jahren das IMÖG an der UMIT in Hall in Tirol. Seine Forschungsschwerpunkte sind Gesundheitssystemgestaltung und theoretische Grundlagen der Gesundheitsökonomie.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben