zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 26. Oktober 2011

Verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol

Die aktuelle Diskussion rund um die Bewerbung von Alkohol bei Maturareisen hat den Veranstalter DocLX veranlasst zu reagieren. Wie SpringerMedizin.at  berichtete klagt der Verein für Konsumenteninformation das Unternehmen wegen "unlauteren Wettbewerbs".

Therapeuten vor Ort

"Wirwerden in Zukunft bei unserer Maturareise DocLX erfahrene Therapeuten vor Ort haben. Sie werden jenen Teilnehmern, die Probleme mit Alkohol haben, jederzeit zur Verfügung stehen", so DocLX-Geschäftsführer Alexander Knechtsberger.  DocLX setzt zudem Schritt für Schritt die mit der Jugendanwaltschaft gemeinsam erarbeiteten Richtlinien um.

Verhaltenskodex

Dazu gehören unter anderem ein klar gesteuerter Tagesraster für die Maturanten vor Ort, mit Ruhe- und Regenerationsphasen, ein Verhaltenskodex und klare Regeln für die über 18-jährigen Teilnehmer sowie Leitfäden zur Konfliktregelung und entsprechendes Betreuungspersonal. Die offensive Alkoholwerbung auf der Website wurde ebenfalls erheblich entschärft.

OTS Verkehrsbüro/AN

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben