zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 8. März 2011

Bei Anruf Leben

Erste Hilfe: Je einfacher die Anleitung, desto erfolgreicher die Hilfe durch Laien.

In den letzten Jahren hat sich herausgestellt, dass je einfacher die Anleitungen am Notruf und die Formulierung der Ersten-Hilfe-Handgriffe sind, umso größer die Effizienz der Hilfsmaßnahmen ist. Daher werden nun die Anweisungen am Notruf getestet.

 

Die Universitätsklinik für Notfallmedizin und der 144-Notruf Niederösterreich untersuchen in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Roten Kreuz (ÖRK), wie sich unterschiedlich schwierig formulierte Anweisungen durch den Notruf auf die Effizienz der Herzdruckmassage durch Laien auswirken. Vergangene Woche wurden daher 24 Probanden gebeten, eine telefonisch angeleitete Wiederbelebungssituation zu durchlaufen.

Die unterschiedlichen Formulierungen der Telefonanleitung wurden randomisiert zugeteilt. Vor, während und nach der ersten Hilfe wurde die Effektivität der Wiederbelebung an einer Übungspuppe gemessen.

Die Ergebnisse werden im nächsten halben Jahr ausgewertet, analysiert und anschließend veröffentlicht.

 

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben