zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 28. Februar 2008

Lamisil® Once – erstmals zur 1x-Anwendung

Fußpilz ist eine Erkrankung, die immer Saison hat und eine lange Behandlungsdauer mit sich bringt. Oft verleitet eine rasche Besserung der Symptome wie Juckreiz, Brennen und Rötung zu einem vorzeitigen Abbruch der Therapie. Fußpilzpatienten brauchen daher eine einfachere und anwendungsfreundlichere Behandlungsmethode. Eine solche steht nun zur Verfügung: Lamisil® Once zur Einmalanwendung bei Fußpilz! Eine einzige Anwendung reicht aus und der Fußpilz wird wirksam bekämpft. Dies wird ermöglicht durch die Kombination aus dem hochpotenten Wirkstoff Terbinafin, einer innovativen Galenik und dem Depoteffekt. Nach dem Auftragen bildet sich ein kaum sichtbarer Film auf der Haut, der den Wirkstoff über drei Tage abgibt. Terbinafin reichert sich im Stratum corneum an und ist 13 Tage lang in fungizider Konzentration nachweisbar. Die Linderung der klinischen Symptome stellt sich üblicherweise innerhalb weniger Tage ein.
Lamisil® Once zeichnet sich auch durch seine einfache Anwendung aus. Die filmbildende Lösung wird nach dem Duschen/Baden gleichmäßig auf beide Füße aufgetragen und soll ein bis zwei Minuten trocknen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollen die Füße 24 Stunden nicht gewaschen werden.

Quelle/Weitere Produktinformationen sowie die Patientenbroschüre erhalten Sie kostenlos unter:

Novartis Consumer Health- Gebro GmbH
A-6391 Fieberbrunn
05354/56 335 – 0


Fachkurzinformation:

LamisilOnce 1 % Lösung zur einmaligen Anwendung auf der Haut
Zusammensetzung: Jedes Gramm Lösung zur Anwendung auf der Haut enthält 10 mg Terbinafin (als Hydrochlorid). Hilfsstoffe: Acrylat/Octylacrylamid-Copolymer, Hydroxypropylcellulose, Mittelkettige Triglyceride, Ethanol 96%. Pharmakotherapeutische Gruppe: D01 A E15, Andere Antimykotika zur topischen Anwendung. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Tinea pedis (Fußpilzerkrankung). Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Terbinafin oder einen der sonstigen Bestandteile. Darreichungsform und Packungsgröße: Lösung zur Anwendung auf der Haut. Klare bis leicht opake, viskose Lösung. 4 g. Zulassungsinhaber: Novartis Consumer Health - Gebro GmbH, 6391 Fieberbrunn. Abgabe: Rezeptfrei, Apothekenpflichtig. Kassenstatus: No Box. Stand: Jänner 2008. Weitere Angaben zu Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Mitteln, Schwangerschaft und Stillzeit sowie Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung siehe Austria-Codex-Fachinformation.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben