zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 28. März 2008

Sonnige Zeiten für sensible Haut

Die umfassende medizinische Sonnenschutzserie von Eucerin schützt die Haut effektiv vor ungesunder Sonneneinwirkung mit speziellen Produktlinien für unterschiedliche Hauttypen. Die Serie umfasst Lösungen für die Bedürfnisse normaler und besonders sonnenempfindlicher Haut, für sensible Kinderhaut und für Personen mit Sonnenallergien. Die hervorragende Verträglichkeit der Sonnenallergieserie wurde nun auch vom Deutschen Allergie- und Asthmabund bestätigt und mit dem Gütesiegel des Verbands ausgezeichnet. Das Licht der Sonne ist für den Menschen lebensnotwendig, da es diverse Körperfunktionen wie das Wachstum, die Fortpflanzung und den Blutdruck steuert. Experten betonen daneben auch den großen positiven Einfluss, den das Sonnenlicht auf die menschliche Psyche hat.
Zu Beginn der warmen Jahreszeit warten daher schon unzählige Sonnenhungrige darauf, die Sonne in vollen Zügen genießen zu können. Besorgte Eltern und Menschen, die an einer Sonnenallergie leiden, sehen dem schönen Wetter aber mit gemischten Gefühlen entgegen, bedeutet die intensive Sonneneinstrahlung doch eine große Belastung für die empfindliche Haut von Kindern und Allergikern.
Mit der Sonnenschutzserie von Eucerin können jedoch auch diese Personen sonnigen Zeiten entgegensehen.
Dermatologischen Schätzungen zufolge sind etwa 20 Prozent der Bevölkerung von Sonnenallergien betroffen. In 90 Prozent der Fälle handelt es sich bei den Hauterscheinungen um die Polymorphe Lichtdermatose, die sich schon nach wenigen Stunden in Form von Bläschen, Knötchen oder größeren Plaques an Dekolletee, Armen, Beinen, Gesicht und Händen äußert. Wichtigste Auslöser sind freie Radikale, die durch intensive UV-Belastung in der Haut gebildet werden.
Mit dem Eucerin Sonnenallergieschutz Creme Gel hat Eucerin die optimale Lösung für Patienten mit einer Sonnenallergie entwickelt. Das Eucerin Sonnenallergieschutz Creme-Gel enthält eine Radikalfänger-Kombination aus AGR (Alpha-Glucosyl-Rutin) und Vitamin E, die das Auftreten einer Sonnenallergie verhindert. Zur Pflege nach dem Sonnenbad oder der Radtour empfiehlt sich die Anwendung des Eucerin Sonnenallergieschutz After Sun Gel, das die sonnenbelastete Haut kühlt und regeneriert. Die Eucerin Sonnenschutzprodukte Eucerin Sonnenallergieschutz Creme Gel 25 und Eucerin Sonnenallergieschutz After Sun Gel erhielten das Gütesiegel des DAAB.
Besonders Kinderhaut ist aufgrund ihrer physiologischen Eigenschaften extrem empfindlich und ihr Eigenschutz (Pigmentierung und schützende Verdickung der Hornschicht) noch nicht voll entwickelt. Nur drei Sonnenbrände im Kindesalter steigern das spätere Hautkrebsrisiko um das Vier- bis Fünffache. Kinderhaut benötigt daher einen besonders sicheren UV-Schutz mit einem hohen Lichtschutzfaktor auch im UVA-Bereich.
Mit seinem Kinder-Intensivschutz-Programm hat Eucerin verschiedene Produktlinien entwickelt, um für jeden Kinderhauttyp den richtigen Schutz und die richtige Pflege garantieren zu können. Für Kleinkinder wurde so die Kleinkinder Micropigment Sonnenlotion 25 entwickelt, die auf chemische UV-Filter verzichtet und stattdessen mit einem Reflektorsystem von hautverträglichen Micropigmenten arbeitet. Sie schützt medizinisch sicher vor Sonnenbrand und UVA-bedingten Dauerschäden der Haut. Für ältere Kinder gibt es die Eucerin Kinder Intensivschutz Sonnenlotion 25, die Kinder Intensivschutz Sonnenlotion 40 und den Kinder Intensivschutz Sonnenspray 40. Alle Produkte verfügen über UVA und UVB Filter, verzichten auf Parfüm und Farbstoffe, sind extrem wasserfest und auch bei Neurodermitis geeignet.

Quelle und Rückfragehinweis:
Beiersdorf GmbH
Laxenburger Str. 151
1100 Wien
01/61400 – 0

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben