zur Navigation zum Inhalt
 

Sinnvolle Nährstofftherapie mit Ziel

Das Therapieprinzip der Orthomolekularen Medizin beruht auf der Erkenntnis, dass der menschliche Körper für ein gesundes und reibungsloses Funktionieren aller Organe bestimmte Mengen verschiedener Substanzen wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und essentielle Fettsäuren benötigt.

Dr. Klaus Huber, Ärzte Woche 11/2006

Ihr Kommentar

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an .

     
 
 
 
Captcha*

Aktuelle Printausgaben