zur Navigation zum Inhalt
 

Verantwortung für die eigene Gesundheit

Vernünftige Verhaltensänderungen in der täglichen Lebenspraxis können die Kostendynamik des Gesundheitssystems enorm drosseln und damit zur nachhaltigen Finanzierbarkeit medizinischer Leistungen beitragen.

Auf diesen immer wichtiger werdenden Aspekt der Gesundheitspolitik wies der Berufsverband Österreichischer Psychologen (BÖP) gemeinsam mit der European Federation of Psychologists Associations (EFPA) anlässlich des Weltgesundheitstages der WHO am 7.

Quelle: BÖP - Berufsverband Österreichischer Psychologinnen und Psychologen
, Apotheker Plus 4/2014

Ihr Kommentar

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an .

     
 
 
 
Captcha*

Aktuelle Printausgaben