zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 10. Oktober 2016

Ärztekammer 2 - Gesundheitsministerium beruhigt

Das Gesundheitsministerium weist Warnungen der Ärztekammer im Zusammenhang mit dem Österreichischen Strukturplan Gesundheit (ÖGS) zurück. Man befinde sich mitten in einem breit aufgesetzten Prozess, hieß es am Samstag aus dem Ministerium. Der entsprechende Entwurf werde gerade überarbeitet, der von der Ärztekammer kritisierte Rohentwurf sei daher nicht mehr aktuell.

In die im Rahmen des Strukturplans vorgesehene Rahmenplanung für ganz Österreich seien Bund, Länder und Sozialversicherungen eingebunden, derzeit werden laufend Stellungnahmen eingearbeitet. Im Dezember soll es eine Einigung geben, 2017 könnte dann die neueste Version des Strukturplans Gesundheit in Kraft treten, teilte das Gesundheitsministerium mit.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben