zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 8. September 2016

Spitalsärzte - Wehsely fordert Streik-Absage und plant Gespräche

Die Wiener Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) fordert von der Ärztekammer, den für kommenden Montag angesetzten "Warnstreik" abzusagen. Gleichzeitig hat sie interne Runden im Krankenanstaltenverbund (KAV) initiiert, in denen strittige Fragen geklärt werden sollen. Auch mit der Ärztekammer will sie reden, nämlich über die mögliche Einführung von nächtlichen Rufbereitschaften.

Die Ressortchefin hält die Proteste für nicht gerechtfertigt, wie sie am Freitag im Gespräch mit Journalisten betonte: "Es gibt keinen Grund für einen Streik." Die kritisierte Streichung von Nachtdiensten - bei gleichzeitigem Ausbau der Tagespräsenz - erfolge schrittweise, und zwar gemäß den im KAV mit den Ärzten erarbeiteten Plänen.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben