zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 24. Juni 2016

ELGA - Ab sofort in AUVA-Unfallspitälern in Betrieb

Der Rollout der elektronischen Gesundheitsakte (ELGA) nimmt weiter seinen Lauf. Ab heute, Freitag, ist sie in den sieben Unfallkrankenhäusern der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) in Betrieb, teilte diese in einer Aussendung mit. AUVA-Obmann Anton Ofner strich den Stellenwert des raschen Zugriffs auf medizinische Daten gerade in Akutkrankenhäusern hervor.

In den Unfallkrankenhäusern Meidling und Lorenz Böhler (beide in Wien), Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt und Kalwang (Bezirk Leoben) werden ab sofort Entlassungsbriefe, Radiologiebefunde und Laborbefunde für Patienten in ELGA bereitgestellt. Die vier Rehabilitationszentren der AUVA , Weißer Hof, Meidling, Tobelbad und Häring werden zunächst lesenden Zugriff zu ELGA erhalten.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben