zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 8. April 2016

Rauchverbot in Freibädern - Klagenfurter Strandbäder: Rauchen erlaubt

In den drei Klagenfurter Strandbädern ist das Rauchen generell erlaubt. Nur in den Innenbereichen der Restaurants darf nicht gequalmt werden. Zusätzlich wurde vor drei Jahren im großen Strandbad in der Wörthersee-Ostbucht im unmittelbaren Strandbereich ein Rauchverbot eingeführt.

Bäderchef Gerald Knes: "Da haben wir Sand aufgeschüttet und es war eine Unart, dass man teilweise die Zigarettenstummel in den Sand gesteckt oder vergraben hat. Die Kinder haben das dann wieder ausgegraben." Bei der Einführung des Verbots habe es keinen Widerstand von Kunden gegeben, es sei gut angenommen worden.

Eine Ausweitung des Rauchverbots auf die großen Stege werde überlegt. "Früher oder später ist das möglicherweise ein Thema", so Knes. Schwierigkeiten könnte es allerdings beim Vollzug dieser Maßnahme geben. "Wie weit kann man gehen, um einem Kunden das Rauchen zu verbieten?" Es gebe eben Gäste, die sich ein generelles Rauchverbot wünschen und genauso gebe es welche, die überall rauchen wollen.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben