zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 1. März 2016

Causa Rainer - Arzt brachte Klage gegen die Stadt ein

Asklepios-Gründer Gernot Rainer hat eine Klage gegen die Stadt eingebracht. Er will eine "unzulässige Motivkündigung" geltend machen. Das berichtet die "Presse" in ihrer morgen, Mittwoch, erscheinenden Ausgabe. Der Vertrag des Lungenarztes war vom Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) nicht verlängert worden. Rainer vermutet, dass politische Gründe hinter dieser Entscheidung stehen.

Er will nun erwirken, dass die Entscheidung rückgängig gemacht wird, heißt es im Bericht. In der Klage - die beim Arbeitsgericht eingebracht wurde - wird unter anderem geltend gemacht, dass Rainers Beschäftigungsverhältnis als unbefristeter Dienstvertrag anzusehen ist. Denn es sei zuvor zu einem Kettendienstvertrag, also zu einer immer wieder verlängerten Vereinbarung, gekommen.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben