zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 1. Februar 2016

Vier Tote und 27 Verletzte bei Feuer in ägyptischem Krankenhaus

Ein Feuer in einem Krankenhaus in Ägyptens zweitgrößter Stadt Alexandria hat mindestens vier Menschen getötet und 27 verletzt. Die Ursache für den Brand, der am Montagmorgen auf der radiologischen Station in einer Privatklinik ausgebrochen war, blieb zunächst unklar, berichtete die staatliche Zeitung "Al Ahram". Die Verletzten erlitten größtenteils Verbrennungen und Rauchgasvergiftungen.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben