zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 18. Jänner 2016

Neuer Acinetobacter-Fall 2 - "Sachdienliche Maßnahmen" eingeleitet

Laut einer Aussendung des Spitals seien umgehend "sachdienliche Maßnahmen" eingeleitet worden. Das betroffene Kind sei isoliert worden und werde gesondert betreut. Man wende "die schärfsten Hygienemaßnahmen" an. Staatsanwaltschaft und Sanitätsbehörde seien informiert worden. Wie es zum Wiederauftreten kommen konnte, sei noch unklar.

Das Kepler Universitätsklinikum hat eine Hotline für besorgte Patienten bzw. Eltern eingerichtet. Unter der Nummer 05 7680 84 32000 beantworten Ärzte Patientenanfragen zum Thema, informieren kann man sich auch unter www.kepleruniklinikum.at.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben