zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 4. Dezember 2015

D: Streit über Asylpaket: Union und SPD einig bei Gesundheitsleistungen

Union und SPD haben in einem der Streitpunkte beim neuen Asylpaket eine Einigung erzielt. Schwangere, minderjährige und behinderte Flüchtlinge sollen weiterhin eine volle Gesundheitsversorgung bekommen, wie die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag aus Koalitionskreisen erfuhr. Generell erhalten Flüchtlinge nur in akuten Fällen eine medizinische Behandlung. In der Union hatte es Bestrebungen gegeben, dies auch für Schwangere, Minderjährige und Behinderte anzuwenden. Die "Bild"-Zeitung hatte zuerst über die Einigung berichtet. Andere Punkte des Asylpakets sind aber weiter strittig.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben