zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 17. November 2015

Gesichtstransplantationen - spektakuläre Eingriffe seit 2005

Gesichtstransplantationen gehören zu den wohl größten Herausforderungen in der Medizin. Spektakuläre Fälle:

Frankreich, November 2005: Bei der weltweit ersten Teiltransplantation eines Gesichts verpflanzen Ärzte in Amiens Nase, Mund und Kinnpartie einer hirntoten Spenderin. Die 38 Jahre alte Patientin war von einem Hund angefallen und entstellt worden.

China, April 2006: In einer 18-stündigen Operation erhält ein 30 Jahre alter Jäger in der nordwestlichen Stadt Xian eine neue Wange, eine Oberlippe, eine Nase und eine Augenbraue. Ein Bär hatte sein Gesicht übel zugerichtet.

USA, Dezember 2008: Die bis dahin umfassendste Transplantation gelingt Ärzten einer Klinik in Cleveland (Ohio). Bei ihrer Patientin ersetzten sie 80 Prozent des Gewebes, neben der Haut auch Knochen, Muskeln, Nerven, Blutgefäße und Zähne.

Frankreich, Juli 2010: In einer bis dahin einmaligen Operation erhält ein 35-Jähriger, der an der unheilbaren Erbkrankheit Neurofibromatose leidet, das komplette Gesicht eines Toten. Den Spezialisten gelingt es erstmals, auch die Augenlider und das komplette Tränenwegsystem zu verpflanzen.

USA, Oktober 2012: In einer 36 Stunden dauernden Operation geben 150 Ärzte und Schwestern im Staat Maryland einem Mann ein ganzes Gesicht, beide Kieferknochen, Zunge und Zähne. Nach Angaben der Mediziner ist es der bis dahin umfassendste Eingriff dieser Art. Ursache war ein Unfall mit einem Jagdgewehr.

Spanien, März 2015: Ärzten in Barcelona gelingt eine besonders komplizierte Transplantation. Sie verpflanzen nicht nur Teile eines neuen Gesichts, sondern zudem Transplantate für Mund, Zunge, Hals und Rachen. Der Patient litt an einer Krankheit, die zu tumorartigen Fehlbildungen im Gesicht führte, das Seh- und Sprechvermögen beeinträchtigte und lebensgefährliche Blutungen auslöste.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben